Deutsch
Sachbücher
Einsteins Fahrstuhl

Einsteins Fahrstuhl

Einsteins Fahrstuhl – Wissenschaftler, die die Welt veränderten - von Felix Dothan

Der Autor schreibt über das Leben und die Arbeit prominenter Wissenschaftler und Erfinder, die wegweisende Gesetze der Natur aufgedeckt haben und den Fortgang des menschlichen Lebens beeinflußten. Diese Leute waren Menschen aus Fleisch und Blut und sehr verschieden voneinander. Unter ihnen waren fast heilig Gesprochene wie Albert Einstein oder Lise Meitner. Dann Menschen, die wie Srinivasa Ramanujan nicht von dieser Welt zu sein schienen. Es gab bedeutende Wissenschaftler, die intellektuell nicht redlich oder integer waren, wie zum Beispiel Leibniz oder Fritz Haber, und gleichzeitig Verehrung und Verachtung hervorriefen. Dann solche mit mehreren und oft widersprüchlichen Erfindungen oder Fähigkeiten wie etwa Archimedes, einer der Begründer der Mathematik und Entwickler von ausgeklügelten Waffensystemen. Benjamin Franklin war Geschäftsmann und Pionier auf dem Gebiet der Elektrophysik, Diplomat, Autor und Staatsmann. Auch der berühmte Astrophysiker Chandasekhar, einer der Wissenschaftler, die in den letzten Dekaden neue überraschende Eigenschaften des Universums entdeckten. Neben den Biographien der Wissenschaftler enthält das Buch Informationen und Anekdoten über viele Themen aus den Randbezirken der Wissenschaft. Geschichten, die gleichzeitig amüsant und lehrreich sind.

Professor Felix Dothan ist Emeritus der Hebräischen Universität Jerusalem. Er war Gastwissenschaftler am Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire (CERN) in Genf wie auch Gastprofessor an der University of California und in Yale.

Rechte in deutscher und anderen Sprachen sind noch erhältlich!
4
Developed by Sitebank & Powered by Blueweb Internet Services
: 17181511
blueweb