Home
Scinece Fiction
/ Offered Jobs
Fiction
Non-Fiction
Research and Reference
Albums
E-Books: Kindle, I-Pad etc.
Français
Deutsch
Español
About us
Hebrew Translation/Editing
Copywriting & Advertising
Deutsch
Selbstverteidigung
Die erstaunliche Geschichte von Capoeira
Next Picture

Die erstaunliche Geschichte von Capoeira
+ Enlarge Picture

Die erstaunliche Geschichte von Capoeira

Mestre Ricardo Cachorro

Capoeira, eine ursprüngliche Afro-brasilianische Disziplin kann nicht leicht durch ihre zahlreichen Facetten definiert werden, als tödliche Kampfkunst, als exotische Tanzdisziplin, inspiriert durch eine uralte, ferne Kultur.

Fast vierhundert Jahre des Sklavenhandels haben Brasilien eine beneidenswerte kulturelle Tradition beschert, bestehend aus einem ständigen Einfluss verschiedener ethnischer Gruppen, die, in Verbindung mit den unterschiedlichen eingeborenen afrikanischen und europäischen Expressionen und ihren konstanten geopolitischen Veränderungen eine einzigartige, farbige und lebendige multikulturelle und multiethnische Gesellschaft geschaffen haben, die dabei ist, eine neue brasilianische Identität zu bilden.

Vom 18. bis zum 19. Jahrhundert haben die harten Bedingungen, unter denen schwarze Sklaven behandelt wurden, zu einer ständig steigenden Anzahl von Sklavenaufständen in Nord- und Südamerika geführt, bei denen Sklaven entkommen sind und unabhängige farbige Bevölkerungsgruppen in den französischen, spanischen, britischen und niederländischen Antillen gebildet, Guerillakriege gegen die Plantagenverwalter und besitzer organisiert und die Kampagnen gegen die Sklaverei in Europa und die Abschaffung der Sklaverei in Nord- und Südamerika begonnen haben.

Capoeira wurde das Ergebnis der für Brasilien typische Diaspora-Erfahrung, ein Zweig eines großen Baums, der sich in eine einzigartige und komplexe soziale Kunst entwickelt hat, die nicht von ihren historischen und anthropologischen Perspektiven getrennt betrachtet werden kann.

Die erstaunliche Geschichte von Capoeira, verfasst von dem Experten der brasilianischen Capoeira, Mestre Ricardo Cachorro, entlarvt das Zeitalter der Ausbeutung und den daraus folgenden atlantischen Sklavenhandel sowie die sich ausbreitende afrikanische Sklaverei in Europa bereits im 15. Jahrhundert, lange bevor schwarze Sklaven in die Neue Welt verschleppt wurden. Die herzzerreißende Saga der Akindele-Familie aus dem wunderschönen Königreich Yoruba von Adágún L}wá wird Sie tief in das präkoloniale Afrika und in die Länder der neue entdeckten Bahia de Todos Santos im Jahre 1531 entführen, wo die fast heilige Geschichte der Capoeira begann.

Von den neuen Erkenntnissen aus Afrika bis zu den Entdeckungen in Brasilien führt uns dieses spannende Buch durch die Feitorias und Capitanias die Zuckerrohrmühlen des 17. Jahrhunderts zur echten und weitgehend unbekannten Wiege der Capoeira. Es bringt auch die schönen historischen und kulturellen Aspekte der Kolonialzeit ans Licht mit ihren Künsten, ihrer Musik und ihrer Religion, den afrikanischen Schmelztiegel, der sich aus der Mischen alter afrikanischer Kulturen und den neuen afro-brasilianischen ländlichen und städtischen Umgebungen bildete, und schließlich auch die alten und neuen Gründer der Capoeira.

Die erstaunliche Geschichte der Capoeira ist ein Leckerbissen für alle Liebhaber, Schüler und Lehrer der Capoeira, die mehr über diese ursprüngliche afro-brasilianische Disziplin erfahren wollen, sowie für Studenten der Geschichte, Anthropologie, Kunst, Musik, des Theaters sowie verwandter Bereiche bis hin zum akademischen Forscher oder zum neugierigen Liebhaber von Geschichte und Kultur.

Und wenn Sie Lust darauf bekommen, die Kunst der Capoeira selbst zu praktizieren, sollten Sie folgenden Titel beachten: UNBEKANNTE CAPOEIRA: Geheime Techniken der ursprünglichen brasilianischen Kampfkunst.

Eine englischsprachige Ausgabe für Nordamerika ist für Sommer 2012 geplant.

7 Back to products/pictures listBack to categories list
Top Page
Developed by Sitebank & Powered by Blueweb Internet Services
Visitors: 21659368Send to FriendAdd To FavoritesMake It Homepage
blueweb